Skip to main content

Schnellkochtopf Ersatzteile – Damit der Küchenhelfer lange im Einsatz bleibt

Schnellkochtopf Ersatzteile sind besonders wichtig, denn wenn das Küchengerät einmal beschädigt ist, fällt der Gebrauch leider schwer. Meist gibt es keine Verschleißteile, die jedoch die Qualität des eigentlichen Schnellkochtopfes nicht mindern würden. Wird das Verschleißteil ausgetauscht, kann der Topf wieder perfekt in Betrieb genommen werden.

Hier finden Sie Schnellkochtopf Ersatzteile für alle gängigen Marken – für Schnelltöpfe von Fissler, WMF, Tefal, Silit und vielen mehr.

Schließen und Öffnen – Griffe verschleißen schnell

Besonders schnell können die Griffe und des Deckels Beschädigungen davontragen. Beim Gebrauch wird der Deckel des Dampfkochtopfes meist mehrmals geöffnet und wieder geschlossen. Immer wieder muss der Griff dabei in seinem Scharnier gedreht werden, was natürlich zu einer übermäßigen Belastung des griffseitigen Scharnierteils führt.

Zudem befinden sich in vielen Griffen Abdampfautomatiken. Diese sorgen dafür, dass es im Inneren des Dampfkochtopfes nicht zu einem hohen Druck kommt. Das Dampfablassventil übernimmt daher eine entscheidende Rolle und muss in regelmäßigen Abständen geprüft werden.

Schnellkochtopf Ersatzteile

27707 / Pixabay Schnellkochtopf Ersatzteile

Schnellkochtopf Ersatzteile – Dichtungen werden porös

Druckablassventile, Deckel und einrastende Bauteile wie die Griffe sind alle mittels einer Gummidichtung optimal verschlossen. Die meisten Dichtungen und O-Ringe bestehen aus einem stabilen Kunststoff. Dieser dichtet den Dampfgarer optimal ab, sodass die Temperatur, Luftfeuchtigkeit und der Dampfdruck im Inneren des Kochtopfes optimal gehalten werden kann. Durch die umgebenden Einflüsse kann es jedoch zu einem Verschleiß des Materials kommen. Die Dichtung wird porös und damit durchlässig. Gleiches gilt für Dichtkappen, die auf bestimmte Bauteile aufgesetzt werden, um deren dichthalten zu gewährleisten. O-Ringe, Dichtungen und Dichtkappen sind daher oft erfragte Ersatzteile für den Schnellkochtopf.

Die Sicherheit geht vor – Schnellkochtopfventile austauschen

Die Ventile dienen, wie bereits zuvor beschrieben, zum Regulieren des Innendrucks im Schnellkochtopf. Im Inneren wird ein Druck aufgebaut, der mit besonders hohen Temperaturen zu einem besonders feinen, schnellen Ergebnis kommt. Zur Sicherheit gegen zu hohe Drücke ist ein Druckablassventil verbaut. Dieses hat eine kleine Messeinheit integriert, die in regelmäßigen Abständen den Innendruck misst. Ist der Druck so hoch, dass es zu einer Gefahr des „Aufplatzens des Deckels“ kommt, reguliert das Ventil ein wenig Druckluft ab. So bleibt der Innendruck konstant und überlastet nicht. Ist dieses Ventil einmal beschädigt oder zu stark verklebt, muss es ausgetauscht werden.

In einigen Modellen ist sogar eine Druckanzeige verbaut. So kann der Nutzer immer einen Blick auf den herrschenden Innendruck werden, um selbst zu kontrollieren, ob das Sicherheitsventil ordentlich arbeitet. Im Inneren der meisten Druckanzeiger-Garnituren ist eine Feder verbaut, die nach jahrelangem Benutzen, an Vorspannkraft verliert, ausleiert und weniger gut arbeitet. Diese Druckmessabnehmer sind daher ebenso Dampfkochtopf Ersatzteile, welche nach einigen Jahren im Gebrauch ausgetauscht werden können.

Zubehör zukaufen für mehr Entfaltungsmöglichkeiten

Neben der zahlreichen Dampfkochtopf Ersatzteile gibt es auch einiges Schnellkochtopf Zubehör, das erworben werden kann. Hierzu gehören weitere Pfannen und Töpfe, Topfgegengriffe oder bestimmte Einsätze. Die Einsätze dienen dazu verschiedenste Lebensmittel im Inneren des Dampfgarers optimal zuzubereiten. Ein Beispiel ist ein gelochter Einsatz, der das Durchdringen des heißen Wasserdampfes deutlich einfacher macht und die weichen Nahrungsmittel einfacher aus dem Dampfgarerer herausnehmbar macht.

In regelmäßigen Abständen müssen Schnellkochtopf Ersatzteile erworben werden. Nach einigen Jahren des intensiven Gebrauchs werden Dichtungen porös, Ventile verkleben oder andere Teile verschleißen. Dies ist vollkommen normal und mindert die Qualität des Dampfkochtopfes, nach vollendetem Austausch, in keinster Weise. Nach einem einfachen, kinderfreundlichen Austausch des verschlissenen Bauteils, kann der Dampfgarspaß schon wieder weitergehen.